Sommerkleid – Get the Look

Go shopping »

Sommerkleid in weiß

Die ersten warmen Frühlingstage stimmen uns schon so langsam auf viel Sonne und Hitze ein.

Was schreit mehr nach Sommer, als das weiße luftige Kleid. Egal ob kurz oder maxi, die Farbe Weiß ist die Sommerfarbe Nummer eins. Dabei begegnen wir den unterschiedlichsten Ausführungen und Materialien. Diesen Sommer sind gerade Spitzenkleider angesagt. Aber auch Streifen, Punkte und vor allem Blumen. Blumen in klein, groß oder Abstrakt. Ein weißes Kleid ist somit ein Must-Have für die kommende Sommersaison.

Weiß ist jedoch nicht gleich weiß. Achte bei den verschiedenen Weißtönen darauf, dass er deinem Hautton schmeichelt. Vor allem wenn deine Haut gerade die ersten Sonnenstrahlen einfängt, sollten das Kleid und deine Beine nicht um die Wette strahlen.

Locker und sommerlich wirken zu den weißen Kleidern vor allem Sandalen und Espadrilles. Espadrilles sorgen für einen luftigen geschützten Fuß und bieten eine bequeme Sohle.

Kurze Sommerkleider

Im Sommer bei heißen Temperaturen mögen es viele besonders kurz. Je mehr Haut desto besser. Da bleibt die Wahl zwischen Shorts, Röcken oder luftigen Sommerkleidern. Kleider sind gerade im Sommer besonders praktisch. Ein Teil aus dem Schrank genommen und schon bist du fertig angezogen. Der Bikini kann gleich darunter getragen werden und frischer Wind kann ungehindert durch den dünnen Stoff fahren und dich erfrischen. Bei der Länge des Kleides solltest du jedoch ein paar kleine Dinge beachten, damit du die Wahl des Kleides nicht bereust.

Kleinen Frauen stehen kurze Kleider die eine Handbreit über dem Knie enden am besonders. Um die Beine zu strecken kann auf hohe Schuhe zurückgegriffen werden. Bei flachen Schuhen solltest du darauf achten, dass deine Fesseln nicht verdeckt werden.

Mittellange Sommerkleider stehen hingegen jeder Figur. Hier solltest du lediglich darauf achten, dass dein Kleid mindesten ein Drittel deines Unterschenkels zeigt und keinesfalls an der breitesten Stelle deiner Wade endet.

Achte zu dem bei einem Kauf deines neuen Kleides immer darauf das du nicht in deiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt wirst. Mit einem zu kurzen Kleid wirst du unfreiwillige Einblicke geben wenn du dich bücken möchtest.

Maxi Sommerkleider

Das Maxisommerkleid ist hingegen besonders für große Frauen geeignet. Bodenlange Kleider schmeicheln jeder Figur wenn sie nicht hauteng geschnitten sind. Hier sind luftige Kleider gefragt, dann werden ein paar Kilos einfach weg geschummelt. Endet das Kleid jedoch auf Knöchelhöhe eignet es sich eher für lange und schlanke Frauen. Die langen Kleider sehen besonders mit flachen Schuhen fantastisch aus und zaubern einen zarten Look.

Damit kannst du abends auf der Tanzfläche abgehen, genauso gut trägt es sich zum Shoppen oder für einen Tag am Strand. Mit einer großen Tasche oder einem Beutel wirkst du schnell sportlich. Möchtest du unbemerkt etwas an deiner Größe schummeln, fallen hohe Schuhe unter dem wallenden Kleid nicht auf und schenken dir ein paar Zentimeter Beinlänge.