Fashionas im Reisefieber

Go shopping »

Die passende Garderobe für Ihre Städtereise

One, Two, Trip - Falls Sie sich aufgrund Ihres nächsten Städtetrips fragen was Sie eigentlich am besten in der jeweiligen Stadt anziehen sollten, dann sollte Sie einen Blick auf unseren Fashion Städte Guide werfen.

Der russische Schriftsteller Anton Tschechow hat einst angebracht, dass man auf einer Reise nicht die Fremde Stadt kennenlernt, sondern sich selbst! Grund genug einen Blick auf unsere Innere Fashiona zu werfen, wie wir finden.

Das jede Stadt nach eigener, mit Besonnenheit und großer Sorgfalt ausgewählter Garderobe ruft, ist selbstverständlich. Um nicht immer über die Fashion metropole Nr. 1 zu berichten (Paris), haben wir uns 4 Hot Spots ausgesucht, die nicht nur einen Trip wert sind, sondern natürlich auch wunderbar taugen Ihren Fashion Horizont zu erweitern. Also raus aus dem Alltagstrott, hinein in den aufregenden Tapetenwechsel.

Fashion in Moskau

Suchen wir nach einem zentralen Wort bzw. ein zentrales Keypiece um den Look in Mütterchen Russland zu beschreiben, dann wäre dieses ohne Zweifel „High Heels“!

In Russland geht nichts ohne den passenden Pump oder High Heel. Gewissermaßen gilt hier die Devise, je höher desto besser. Hier ist klotzen statt kleckern ausnahmsweise erlaubt und erwünscht. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie Frauen und Damen beim tagtäglichen Einkauf mit 16cm Pumps antreffen.

Das in Russland alle Frauen Pelz und Flechtfrisuren tragen ist ein Ammenmärchen und gehört wie der Fall des eisernen Vorhangs zur Geschichte. Unlängst hat ein Umdenken in Richtung weniger protziger und pompöser Kleidung eingesetzt, das dabei die High Heels fehlen sollen, hat allerdings keiner gesagt. Die russische Frau lässt sich schließlich nicht die Schau stehlen - also ab in den Koffer damit!

Fashion in L.A

Bequem, Lazy und Cozy aber Glamouros. Geht nicht? Doch und ob - das die Leggings ein treuer Begleiter eines jeden IT-Girls ist müssen wir wohl nicht mehr erwähnen? Das die Leggings in L.A. durchaus als Hose angesehen wird wohl ebenfalls nicht. Wenn Sie nach L.A. reisen und dazugehören möchten, dann sollten Sie die Leggings definitiv in Ihren Reisekoffer einpacken.

Ob zum Sneaker, zu Ballerinas oder aber zum Pump oder High-Heels, die Leggings geht immer. Nicht umsonst gehört das versatile Kleidungsstück zum Musthave der A-List Celebrities. Falls Sie nicht ganz so viel Haut bzw. Körperkonturen zeigen möchten, können Sie zu längeren Oversize Tops bzw. Oversize Kleidern greifen.

Mode in New York

Zweifelsohne gehört New York zu unserer Lieblingsmetropole schlechthin. Eine solch vibrante und versatile Stadt, wo unterschiedlichste Geschmäcker auf engstem Raum zusammen leben und zusammen finden muss einfach geliebt werden.

So ist es nicht verwunderlich, dass im Big Apple die neusten Trends Bestandskraft haben und allerorts durch die Straßen von Manhattan und Brookly flaniert werden. Einer dieser Trends ist die Bomberjacke.

Mit der Bomberjacke haben Sie einen perfekten Look zur Hand, den Sie kinderleicht und im Handumdrehen mit einem T-Shirt und Jeans kombinieren können. Die Bomberjacke dient dabei als so genanntes Statement Piece, welches das Outfit wie ein Accessoire aufwertet.

Darüber hinaus taugt die Bomberjacke unheimlich gut zum Layern bei kälteren Temperaturen. Ab in den Koffer mit dem Piloten Blouson und vor allem ab ins Flugzeug!

Mode in London

Sie ahnen sicherlich bereits was wir als Keypiece für die very britische Metropole nennen werden? Ja, den Trenchcoat. Nicht umsonst wurde der Trenchcoat in England erfunden - das liegt sicherlich auch am Wetter.

Wenn Sie in London nicht nass werden möchten, dann sollten Sie das Wasserabweisende IT-Item Schlechthin in den Koffer einpacken - das Wetter wird ohnehin nicht besser.

Weitere positive Aspekte sind die Tatsache, dass sie den Trenchcoat mit nahezu allem kombinieren können, von Jeans, bis zum Rock, bis zum Kleid bis hin zum Breton Shirt - Sie werden stets stilsicher und schick angezogen sein.