Howdie - der Country Look lässt grüßen

Go shopping »

Country Style

Dieser hartnäckige Stil begleitet uns nun schon viele Jahre lang. Immer wieder wird er durch einzelne Trends zum Leben erweckt. Nicht nur auf dem Lande ist er beliebt auch in den großen Metropolen gehört er zum Dauerprogramm. Der gemütliche und bodenständige Look ist auch einfach immer wieder ein frischer Anblick.

Mit kuscheligen Stoffen, robusten Materialien und verspielten Komponenten hält er im Grunde für jeden Geschmack etwas bereit. Darum ist der Country Style auch ein Evergreen der sich immer wieder durchsetzt. Jetzt im Jahr 2018 ist einer seiner Bestandteile sogar absolut im Trend.

Der Cowboy Boot ist einer der Trendschuhe des Jahres 2018. In allen Ausführungen und gerne auch bunt bestickt.

Der lässige Stil vom Lande

In den letzten Wochen wurden die sozialen Plattformen auch wieder überschwemmt von Bilder der beneidenswerten Coachella Besucher. Gerade dort ist der Country Style vermischt mit Boho-Elementen stark vertreten. Auf dem Coachella wird Jahr für Jahr Modegeschichte geschrieben und jedes Outfit ist schon Wochen vorher zusammen gestellt.

Der Cowboy Boot ist hier wohl der am häufigsten getragene Schuh. Das liegt nicht nur an seinem Comeback im der Trendgeschichte. Nein, denn der Cowboy Boot ist zu dem einfach praktisch. Mit einem bequemen Sitz lässt er sich ohne Probleme den ganzen Tag tragen, bietet Schutz vor Staub, Wasser und Scherben und ist mit seinem Absatz ein High Heel für Festivals. Er sieht einfach lässig aus und lässt sich zu so gut wie jedem Outfit kombinieren.

Zu einem richtigen Country Look darf der Cowboy Stiefel also auf keinen Fall fehlen. Für eine etwas leichtere Variante eignen sich aber auch Schnürsandalen.

Elemente des Country Looks

Den Country Look umzusetzen ist im Grund ein Kinderspiel, vor allem da er uns schon so lange vertraut ist. Viele der Bestandteile kennst du wahrscheinlich bereits.

Um einen Country Stil zu kreieren gibt es verschiedene Elemente die vorkommen können. Dabei kannst du dir mehrere aussuchen oder es dezent halten und eines wählen.

Im Country Look findest du jede Menge Fransen. Diese können an der Jacke vorkommen, den Schuhen, deiner Tasche oder wo auch immer du möchtest. Am besten sind die Fransen aus Leder oder zumindest aus einem Lederimitat.

Karo-Hemden vorzüglich Rote, sind ein weiterer Bestandteil. Gerade bekannt aus der guten alten Malboro Werbung an den Cowboys mit ihren Bluejeans.

Für die Frauen sind Rüschen, Spitze und Stickereien auf Oberteilen, Hosen oder auch den Boots absolut ein Muss.

Für die Frisur kannst du eine wilde Naturwelle tragen, schöne Flechtfrisuren oder du setzt dir zum Abrunden einen Hut auf.