Diese 10 Basics solltest du besitzen

Go shopping »

Kleiderschrankbasics die jede Frau besitzen solltest

Sich täglich ein passendes Outfit zu überlegen und Abwechslung rein zu bringen, ist gar nicht mal so einfach. Vor allem dann, wenn dein Kleiderschrank aus zufällig gekauften Teilen besteht, für die du immer wieder neu überlegen musst, wie du sie zusammenstellst. So kann das morgendliche anziehen schnell eine halbe Stunde dauern, anstatt schnellen fünf Minuten. Hinzu kommt noch, dass du dir bei deinen Outfit-Kombis nie so ganz sicher bist.

Das nervt einfach nur und macht auch niemanden glücklich. Mit einer besseren Einkaufstrategie und einem geordneten Schrank wird dieses Problem deiner Vergangenheit angehören. Deine Zeit kannst du besser verbringen als verzweifelt vor deinem Kleiderschrank.

Darum stellen wir dir hier die zehn wichtigsten Basics vor, die deinen täglichen Kampf erleichtern.

1. Das weiße T-Shirt

Der Klassiker schlecht hin. Egal auf welche Styleblogs oder in welche Magazine du schaust. Das weiße T-Shirt taucht immer und überall wieder auf. Die Schlichtheit komplementiert einfach jedes Outfit. Besonders beliebt ist zu der ebenfalls hier genannten Blue Jeans. Von gut sitzenden weißen T-Shirts solltest du aus diesem Grund immer ein paar griffbereit im Schrank haben. So kannst du auch buntere und ausgefallenere Hosen, Jacken oder Cardigans anziehen ohne das es zu viel wird.

Ein Beitrag geteilt von Mode24 (@mode24.de) am

2.Die Blue Jeans

Die perfekt sitzende Blue Jeans ist der Alltagsretter schlechthin. Hineingeschlüpft und schon fühlst du dich gut. Eine Jeans passt auch zum Glück auch zu jeder Situation im Alltag. Soll es also mal besonders schnell gehen, schnapp dir deine Lieblingsjeans, ein passende Shirt, bequeme Schuhe und schon ist dein Outfit fertig. Jeans sind das Allroundtalent schlecht hin und sitzen sie richtig, auch verdammt sexy.

Da sie nebenbei auch noch extrem vielfältig sind kann man mit verschiedenen Schnitten für ordentlich Abwechslung sorgen. Eine Röhrenjeans, einen Boyfriend-Schnitt und eine mit geradem Beim bilden dabei eine gute Grundlage. Selbst mit High Heels sieht eine Jeans klasse aus. Du kannst sie im Grunde zu jedem Stil tragen und sie deinem Look anpassen. Dieses Jahr sind vor allem Schlaghosen und weit geschnittene Hosen wieder im Trend.

3. Die Hemdbluse

Eine lockere, hellblaue Hemdbluse ist in jedem Fall ein Must-Have für deine Garderobe. Auch in anderen hellen Tönen wie Weiß oder Creme macht sie sich gut. Sie ist unerlässlich und ergänzt dein Casual-Outfit ebenso wie ein schickes Büro-Outfit. Die einfache Bluse lässt sich im Handumdrehen im Stil verändern und passt sowohl zu einem eleganten Bleistiftrock, einer Blue Jeans oder unter einen Strickpullover.

Eine Hemdbluse lässt dich locker sowie seriös wirken. Wähle eine hochwertige Verarbeitung und einen angenehmen Stoff, so hast du einen treuen Begleiter und fühlst dich auch nach einem langen Arbeitstag noch wohl.

4.Der Bleistiftrock

Ein Klassiker unter den Röcken und vor allem unter der Businesskleidung ist der vielseitige Bleistiftrock. Erkennbar durch seine schmal anliegende Form, die auf Taillenhöhe beginnt und so circa am Knie endet. Für eine größere Bewegungsfreiheit wird häufig ein Schlitz eingearbeitet. Dieser kann beliebig positioniert werden. Sitzt er perfekt, betont er deine individuelle Figur perfekt ohne dich einzuengen. Die Vielfältigkeit des Bleistiftrockes macht ihn so unersetzlich. Lässig im Alltag oder schick mit Pumps im Büro. Er ist überall einsetzbar und bietet dir eine vielfältige Kombinierbarkeit.

5.Das Kleine Schwarze

Die absolute Allzweckwaffe der Frauen ist wohl ganz unbestreitbar das Kleine Schwarze. Hast du ein Kleines Schwarzes welches deine Figur optimal zur Geltung bringt, hast du ein Outfit für jede Festlichkeit. Selbst im Alltag lässt es sich etwas runter gestylt super tragen. Mit Sneakern, Espandrilles einer großen Shopper, bist du auch für deinen Shoppingtrip perfekt gekleidet. Suche dein Kleines Schwarzes immer so aus, dass du es mit deinem Styling der jeweiligen Situation anpassen kannst, dann hast du deine persönliche Allzweckwaffe gefunden.

6.Die Lederjacke

Leider ist nicht das ganze Jahr über Sommer, darum sind auch Jacken die sich individuell einsetzen lassen, in deinem Kleiderschrank von großer Bedeutung. Was bringt ein perfektes Outfit, wenn du keine passende Jacke parat hast. Eine schlichte und hochwertige Lederjackekann da der Retter sein. Für die Übergangszeiten wie Frühling und Herbst bist du damit auf der sicheren Seite. Zu deinem Causal-Style passt eine Lederjacke immer. Ist sie schlicht bis etwas schick gehalten, kannst du sie auch zu deinem Business-Outfit optimal kombinieren.

7.Ein einfacher Wollmantel

Für die Übergangszeit hast du nun mit deiner Lederjacke gesorgt. Doch im Winter und an kalten Herbsttagen willst du ja nicht frieren. Um trotzdem deine Outfits abzurunden, solltest du einen schlichten Wollmantel griffbereit haben. In hellen Kamelfarben und mit einer Länge die zu deiner Figur passt. Der Kamelhaarmantel ist ein zeitloser Klassiker der jedoch nicht nur in seiner ursprünglichen Farbe etwas hermacht. Auch in grau, schwarz und dunkelblau wird er deine Garderobe komplementieren.

Setze bei deinem Mantel auf Qualität und einen guten Schnitt. Dann hast du immer einen treuen Begleiter.

8.Das Streifenshirt

Das klassische Streifenshirt ist ein weißes Shirt mit einfachen schwarzen oder blauen Streifen. Neben dem weißen T-Shirt ist es ein ebenso beliebter Klassiker. Für ein tolles Alltagsoutfit kombinierst du das Shirt einfach mit einer deiner Jeans. Für einen eleganten Stilbruch trägst du das Streifenshirt zu deinem Bleistiftrock. Wie du es es auch tragen wirst, als Allzwecklösung ist es in deinem Kleiderschrank unersetzlich.

9.Ein Paar schlichte Schuhe

Um deine Garderobe perfekt abrunden zu können, sind schlichte Schuhe unbedingt notwendig. Was bringt dir ein Schrank voller Schuhe wenn doch der Passende am Ende fehlt. Hier kommt es stark auf deine Vorlieben an. Trägst du prinzipiell keine High Heels sind schlichte Boots oder einfache Sneaker *eine gute Ergänzungen. Magst du es generell etwas eleganter solltest du auf ein paar *hochwertige Stiefelletten setzen. In einer schlichten Farbe die zu allem passt, wie Schwarz oder Navy hast du somit Schuhe die du zu jedem deiner Outfits tragen kannst.

10. Basic Farben

Damit deine Basics auch wirklich als Basics eingesetzt werden können, solltest du ganz stark auf die Farbwahl achten. Hier bei eignen sich vor allem alle Creme-Töne, Navy, Schwarz,Grau sowie Weiß. Aber achte auch auf deinen restlichen Kleiderschrank. Kaufe so ein, dass du eine Kombination im Kopf hast. Magst du gerne frische Farbe gehen auch helle Rosa-Töne, Mint oder hellblau. Achtest du bei den Baiscs auf Unifarben und schlichte Schnitte, kannst du in Zukunft deine Outfits noch einfacher zusammen stellen und hast auch für ausgefallenere Stücke Kombinationen.